Unser Kamerad, Vorbild und Freund KBI a.D. Wolfgang Köhler ist am 25.02.2019 im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit aus unserer Mitte für immer von uns gegangen.
Wolfgang war seit 1962 Mitglied der Feuerwehr. Wolfgang lag das Wohle der Feuerwehr und seiner Heimatgemeinde immer sehr am Herzen. Er durchlief viele Ausbildungen und Stationen, zunächst in seiner Heimatwehr, dann auf Kreis- und Landesebene. So war er  unter anderem seit 1972 stellvertretender Wehrführer, dann Wehrführer in Neuberg- Rüdigheim, Ortsbrandmeister in Neuberg, Kreisausbilder im Main - Kinzig - Kreis,  Kreisbrandmeister, Stellvertretender Kreisbrandinspektor, lange Jahre Kreisbrandinspektor sowie Leiter des Gefahrenabwehrzentrums und bis zu Letzt Vorsitzender des AK60+. Er engagierte sich weiter im Nassauischen- und Landesfeuerwehrverband, wo er auch in der Vorstandsarbeit aktiv war.
Mit Erreichen der Altersgrenze im Jahre 2008 trat er in die Ehren- und Altersabteilung ein, der er bis zu seinem Tode als Sprecher in Neuberg - Rüdigheim angehörte. Dort war er auch im Vorstand des Feuerwehrvereines in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als 1. Vorsitzender von 1976 bis 1986. In der Rolle des Sprechers der Ehren- und Altersabteilung war er dort auch bis zuletzt aktiv. Wolfgang lebte ein Leben für die Feuerwehr und war immer mit Herz und Verstand für seine Kameradinnen und Kameraden in allen Bereichen und auf allen Ebenen zur Stelle.
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

Wir werden Wolfgang immer ein ehrendes Andenken in unseren Reihen und unseren Herzen bewahren. Mach‘s gut lieber Wolfgang!

Deine Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Neuberg.

Der Wehrführerausschuss

Die Vereinsvorstände

 

Freiwillige Feuerwehr Neuberg - Weihnachtsbaumsammelaktion

Die zu entsorgenden Bäume werden am Samstag den 12.01.2019 abgeholt.

Bitte stellen Sie diese bis 09.00 Uhr am Straßenrand bereit, wo sie dann von den Neuberger Ortsteilwehren eingesammelt werden. Dieser Service ist für die Neuberger Bürger grundsätzlich kostenlos. Allerdings wäre die Feuerwehr für eine Spende in die Sammelbüchse sehr dankbar und würde sich sehr freuen. Diese wird in diesem Jahr für die Unterstützung der Ausbildung, des Brandschutzes und der Jugendarbeit verwendet.

Hinweis: Es werden nur Bäume ohne Lametta mitgenommen. Am Sammeltag nicht bereitgestellte Bäume müssen selbst über die braune Tonne entsorgt werden. Die Feuerwehr holt diese ausschließlich am Sammeltag ab.

Halloween Party - Die Freiwilige Feuerwehr Neuberg - Rüdigheim bietet eine Anlaufstelle zum Aufwärmen und Stärken.
Damit verbunden die Herzliche Einladung für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, Freunde, Bekannte sowie kleine und große Feuerwehrleute zu unserer Halloweenfeier im Feuerwehrgerätehaus in Neuberg - Rüdigheim zu kommen. Untertützen Sie mit Ihrem Besuch die Arbeit Ihrer Feuerwehr.

 

Weihnachtsgrüße der Feuerwehr Neuberg

Liebe Bürgerinnen und Bürger Neubergs, wir, die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Wir möchten zum Jahresabschluss die Gelegenheit ergreifen, um Ihnen unseren Dank für Ihre Unterstützung im vergangenen Kalenderjahr auszudrücken.
- DANKE für Ihren Besuch unserer Events und Veranstaltungen in diesem Jahr, um die Fördervereine zu unterstützen!
- DANKE für Ihre Unterstützung und Rücksichtnahme im Rahmen unseres Einsatz- und Übungsdienstes!
- DANKE für die Spendenbereitschaft für die Vereins- und Jugendarbeit!
- DANKE für die vielen positiven Rückmeldungen, den Zuspruch und den Respekt, den wir im Laufe des Jahres für die Ausübung unseres Ehrenamtes und die Ausrichtung unserer Feste durch Sie erfahren haben.

Wir freuen uns bereits sehr darauf sie auch in 2019 wieder an unseren verschiedenen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen unseren Kameradinnen und Kameraden zu danken, die auch in diesem Jahr wieder RUND UM DIE UHR 24 Stunden, 7 Tage die Woche - neben Privatleben und Beruf - bereit standen, ihren Mitbürgern jederzeit zur Hilfe zu eilen und sie vor besonderen Gefahren zu schützen.

Wir wünschen euch und unseren Vereinsmitgliedern, sowie besonders allen, die ihrer freiwilligen Feuerwehr in Neuberg, in diesem Jahr eine helfenden Hand waren, eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten – hoffentlich einsatzfreien - Rutsch in das neue Jahr.

Ihre und Eure Gemeindebrandinspektion, Wehrführerausschuss und Vereinsvorstände

Nach zwei sonnigen Tagen ging gestern unser diesjähriges Sommerfest zu Ende. Nach dem Auftakt mit der Großübung am Freitag (siehe auch @FeuerwehrNeuberg) ging es weiter mit gütlichen Stunden im Feuerwehrhaus. Am Samstag startete das große Küchenbuffet, im Laufe des Tages konnte Jung und Alt sich an den ausgestellten Fahrzeugen über die Technik der Feuerwehr erkundigen. Nachdem Schnitzel, Burger und lecker Sachen vom Grill das Wochenende kulinarisch abrundeten, lies man am Samstag den Tag gemütlich ausklingen.
Allen die uns geholfen haben zum Gelingen diese Feste beizutragen sagen wir Danke für Ihr Engagement!
Allen Besucherinnen und Besuchern sagen wir herzlichen Dank für Eure Unterstützung!