Drucken

Unser Kamerad, Vorbild und Freund KBI a.D. Wolfgang Köhler ist am 25.02.2019 im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit aus unserer Mitte für immer von uns gegangen.
Wolfgang war seit 1962 Mitglied der Feuerwehr. Wolfgang lag das Wohle der Feuerwehr und seiner Heimatgemeinde immer sehr am Herzen. Er durchlief viele Ausbildungen und Stationen, zunächst in seiner Heimatwehr, dann auf Kreis- und Landesebene. So war er  unter anderem seit 1972 stellvertretender Wehrführer, dann Wehrführer in Neuberg- Rüdigheim, Ortsbrandmeister in Neuberg, Kreisausbilder im Main - Kinzig - Kreis,  Kreisbrandmeister, Stellvertretender Kreisbrandinspektor, lange Jahre Kreisbrandinspektor sowie Leiter des Gefahrenabwehrzentrums und bis zu Letzt Vorsitzender des AK60+. Er engagierte sich weiter im Nassauischen- und Landesfeuerwehrverband, wo er auch in der Vorstandsarbeit aktiv war.
Mit Erreichen der Altersgrenze im Jahre 2008 trat er in die Ehren- und Altersabteilung ein, der er bis zu seinem Tode als Sprecher in Neuberg - Rüdigheim angehörte. Dort war er auch im Vorstand des Feuerwehrvereines in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als 1. Vorsitzender von 1976 bis 1986. In der Rolle des Sprechers der Ehren- und Altersabteilung war er dort auch bis zuletzt aktiv. Wolfgang lebte ein Leben für die Feuerwehr und war immer mit Herz und Verstand für seine Kameradinnen und Kameraden in allen Bereichen und auf allen Ebenen zur Stelle.
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

Wir werden Wolfgang immer ein ehrendes Andenken in unseren Reihen und unseren Herzen bewahren. Mach‘s gut lieber Wolfgang!

Deine Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Neuberg.

Der Wehrführerausschuss

Die Vereinsvorstände